Erasmus 

Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Vier junge Menschen, zwei Frauen und zwei Männer, sitzen nebeneinander an einem holzfarbenen Konferenztisch.

Mit Erasmus ins Ausland - jetzt bewerben!

Für das akademische Jahr 2023/24 können Sie sich ab jetzt bis 30. November bewerben. Details finden Sie hier

Erasmus an der Charité – Universitätsmedizin Berlin: Ihr Auslandssemester

Auslandssemester im Medizinstudium: Logo 30 Jahre Erasmus

Erasmus ist eine Erfolgsgeschichte der Europäischen Union: Seit über 30 Jahren existiert das Programm, das Studierenden aller Fachrichtungen ermöglicht, auf einfache Weise ein oder zwei Semester im Ausland zu studieren.

Die Charité – Universitätsmedizin hat ein umfangreiches Netzwerk von inzwischen 72 Partnern aufgebaut, um  insgesamt rund 150 Plätze für Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie Bachelor- und Masterstudierende im Ausland zur Verfügung zu stellen.

In welchen Ländern und Universitäten ein Studium im Ausland möglich ist, wird auf der Website des Erasmus-Büros ausführlich vorgestellt. Auch die Voraussetzungen für die Bewerbung und die Richtlinien für eine möglichst umfassende Anerkennung der Studienleistungen aus dem Ausland sind hier zu finden.

Für das Praktische Jahr stehen einige Plätze über das reguläre Erasmus-Programm zur Verfügung. Eine Finanzierung von selbst organisierten Tertialen im Ausland ist zudem über das Erasmus-Programm möglich.

Medizinstudierende der Partneruniversitäten sind herzlich willkommen, einen Studienabschnitt an der Charité zu absolvieren. Wie man sich nach der Nominierung durch die Heimatuniversität an der Charité bewirbt und welche Module und Praktika möglich sind, wird auf dieser Seite ebenfalls vorgestellt.

Das Team des Erasmus-Büros berät zu allen Fragen rund um das Studium im Ausland.